Rotes Kreuz

Krankenfahrten

Selbstverständlich führen wir alle Krankenfahrten (sitzende Beförderung ohne medizinische Betreuung) zu stationären und ambulanten Behandlungen für Sie durch. Auf Wunsch stellen wir den Antrag auf Übernahme der Fahrtkosten mit dem Taxi für Sie. Die von unserem Taxi-Unternehmen durchgeführten Krankenfahrten lassen sich in folgende Kategorien einteilen:

 

1. Krankenfahrten ohne Genehmigung der jeweiligen Krankenkasse:

• stationärer Krankenhausaufenthalt (Hin- und Rückfahrt)
• vorstationäre Untersuchung vor der Aufnahme
• nachstationäre Untersuchung nach der Entlassung
• ambulante Operationen bzw. Untersuchungen

2. Krankenfahrten mit Genehmigung der Krankenkasse:

• Fahrten zu ambulanten Arztbesuchen
• Dialysebehandlungen
• Strahlen- und Chemotherapie
• Kur- und Reha-Aufenthalte

Für alle Krankenfahrten gilt, dass eine "Verordnung einer Krankenbeförderung" vom behandelnden Arzt bzw. Ärztin immer erforderlich ist, und die Unterlagen für genehmigungspflichtige Krankenfahrten vor Antritt der Krankenfahrt bei uns eingereicht werden müssen . Die gesetzliche Grundlage bilden die Krankentransportrichtlinien vom 22.01.2004, die Sie hier downloaden können.

Wenn Sie darüber hinaus noch Fragen zur Krankenbeförderung haben, rufen Sie uns gern an unter 04828 / 9226. Wir freuen uns auf Sie.